Marke: Genmitsu

4. Achse CNC-Drehmodul-Kit für 4040-PRO, 3030-PROVer MAX

SKU: 101-63-4AXIS-42
€229,00 FREE EXPRESS SHIPPING
Nur noch 6 verfügbar. Jetzt bestellen!
  • Entdecken Sie die Möglichkeiten: Das Genmitsu 4th Axis Rotary Module Kit ist ein Drop-in-Upgrade, das es Ihrer 4040-PRO & 3030-PROVer MAX CNC-Maschine ermöglicht, aus verschiedenen Winkeln und Positionen oder mit der richtigen Software voll rotierend zu schnitzen. Darüber hinaus muss der G-Code für die 4. Achse über einen Offline-Controller (ASIN: B0C582HQ6Z) gesendet werden, der zusammen mit der 4. Achse bestellt werden sollte, um eine ordnungsgemäße Funktionalität sicherzustellen.
  • NEMA17 Planetengetriebe-Schrittmotor: Nutzen Sie das hohe Drehmoment des NEMA17-Motors, der es dem Bewegungssystem ermöglicht, Werkstücke mit mehr Kraft und Präzision zu drehen als alle anderen riemengetriebenen Drehmodule auf dem Markt.
  • Vielseitige Abmessungen: Passen Sie sich mit einer Mittenhöhe von 50 mm, einer Gesamthöhe von 86 mm und Materiallängen mit Reitstock von 10 bis 100 mm an verschiedene Projektanforderungen an, ohne Reitstock von 10-200 mm für Flexibilität. Anwendbarer Materialdurchmesser: 2–50 mm.
  • Präzisionskontrolle: Nutzen Sie das Reduktionsverhältnis von 10:1 für eine präzise Steuerung, bietet einen minimalen Winkel von 0,1° und eine maximale Winkelgeschwindigkeit von 300° pro Sekunde, was eine hohe Geschwindigkeit und unvergleichliche Genauigkeit gewährleistet. Wir begleiten Sie durch jeden Schritt des Montageprozesses. Die Installationsanleitung finden Sie im Abschnitt „Produktanleitung und Dokumentation“.
  • Software & Controller: Um eine 4. Achse auf Ihrer CNC-Maschine zu verwenden, benötigen Sie CAD/CAM-Software, die Werkzeugwege für Drehbewegungen erzeugen kann. Während Optionen wie Fusion 360 und Vectric empfohlen werden, ist es wichtig zu beachten, dass die meisten Software, die Werkzeugwege der 4. Achse erzeugen kann, nicht kostenlos ist.
4th Axis
Das Genmitsu 4-Achsen-Drehmodul realisiert, dass die A-Achse zusammen mit den X-, Y- und Z-Achsen verwendet wird, um komplexere Formen und Konturen in einem Werkstück zu erzeugen. Während ein falsches 4-Achsen-System, das die Y- oder X-Achsenbewegung nutzt, um auf der oberen Mittellinie des Objekts zu interagieren, keine komplexen Modelle erzeugen kann.

Hervorragende Leistung

Erhöhte Genauigkeit mit dem NEMA17-Planetengetriebeschrittmotor, der andere riemengetriebene Drehmodule auf dem Markt übertrifft.

Einfache Längenanpassung

Schnelles Einrichten des 4. Achsen-Drehmodul-Kits auf verschiedene Materiallängen, um eine optimale Präzision und Flexibilität in all Ihren CNC-Projekten zu gewährleisten.

Software & Controller

Für die Verwendung der 4. Achse benötigen Sie kostenpflichtige CAD/CAM-Software wie Fusion 360 oder Vectric und einen Offline-Controller für G-Code.

Präzise Steuerung

Ein Übersetzungsverhältnis von 10:1 sorgt für präzise Steuerung und liefert einen minimalen Winkel von 0,1° und eine maximale Drehgeschwindigkeit von 300° pro Sekunde.

4. Achse Schnellstartanleitung


 

  • Wie man das 4. Achsenfutter neu konfiguriert
  • Drehbearbeitungsanleitung
  • So installieren Sie Ihre 4. Achse und richten sie auf der 4040 CNC aus
  • So setzen Sie Ihr 4. Achsenprojekt zurück
  • DeskProto 4. Achsen-Softwareanleitung
  • 4. Achse Häufig gestellte Fragen
Ressourcenseite

Spezifikationen

Kompatible CNC-Maschine 4040-PRO CNC-Router
Geklemmte Materialgröße Mit Reitstocklänge: 10-120 mm, Ohne Reitstocklänge: 10-200 mm
Geklemmter Materialdurchmesser Vorwärtsmontage: 2-22 mm; Rückwärtsmontage: 18-50 mm
Reitstockabstandseinstellung 5 Einbaupositionen, jeweils 20 mm Abstand pro Position, Einstellbereich 10-120 mm.
Einstellbereich des Reitstockzentrums 0-30 mm
Direkter Elektromotor NEMA17-Planetengetriebeschrittmotor
Übersetzungsverhältnis

10:1 Maximale Drehgeschwindigkeit 300°/s Einwegmaximaler Drehwinkel 33512 x 360° Mittenhöhe 50 mm Größe 380 x 125 x 86 mm (14,96" x 4,92" x 3,39")

 

Bewertung

FAQ

F: Mit welchen Maschinen ist diese 4. Achse kompatibel?

A: Derzeit kann sie nur auf dem 4040-PRO CNC-Router verwendet werden und benötigt einen Offline-Controller, um den G-Code zu senden.

 

F: Ist dies mit dem PROVerXL 4030 kompatibel?

A: Nein, es handelt sich um eine echte 4. Achse, die volle Funktionalität in den XYZ- und A-Achsen bietet und einen entsprechenden Steuerungsboard benötigt, um zu funktionieren. Wir arbeiten aktiv an der Entwicklung einer 4. Achse, die speziell für die PROVerXL 4030-Maschine konzipiert ist.

 

F: Was ist der Unterschied zwischen einer "echten" 4. Achse und einer "falschen"?

A: Eine echte 4. Achse ist eine Drehachse, die eine kontinuierliche Rotation ermöglicht, was die Bearbeitung komplexer Kurven und Formen genau möglich macht. Eine falsche 4. Achse hingegen ist ein einfacher Indexer, der nur zu vorbestimmten Positionen rotieren kann.